NANIKA hat Geburtstag

Ein ganzes Jahr! Sie ist schon ein Jahr alt!Aus dem kleinen, weiß/ schwarzen Fellknäuel hat sich ein hübscher, fast schon erwachsener Hund entwickelt. Sie wiegt ganze 6,4 kg, ist groß und kräftig aber nicht dick, hätte wunderbare lange, seidige Haare, wenn wir nicht immer diese verfilzten Rasterlocken herausschneiden müssten. Sie lässt sich zwar kämmen, aber es ist ein Wettlauf mit der Zeit; bin ich schneller oder die Rasterlocken? Also Haare kürzen, es ist ja ein heißer Sommer. An Bauch und Hals gibt es einen Kurzhaarschnitt, sieht aus wie ein Schäfchen! Am Rücken ein bisschen länger, also eine Art Undercut! Sehr modern! Die Pfötchen sind so niedlich, weil sie aussehen wie von einem Eisbären, die bleiben erst mal wie sie sind. So, nun haben wir einen langbeinigen Hund mit langen Haaren an den Ohren und einem Puschelschwänzchen! Sehr süß!

So fegt sie wenigstens nicht immer den ganzen Garten auf und ich muss nicht mehr Laub, Ästchen und Kletten aus den empfindlichen Härchen am Bauch fädeln. Mit einem Kurzhaarschnitt lebt es sich als kleiner Rabauke einfach leichter...

Also der Friseurtermin ist abgehakt, die Geburtstagsgäste geladen, ab in den Garten und Hundegeburtstag gefeiert.