Ein Heimtierblog

Ein Heimtierblog über die Gefahren im Haushalt für Tiere, wissen über Hunde,
Tiere und Kinder und über Nanika.

HUND MIT PLASTIKENTE

Hund auf Entenjagd

Im Nachbargarten gibt es einen kleinen Teich und auf dem schwimmt eine Entenfamilie. Nein, keine Angst, eine kleine Plastikentenfamilie und eine dieser Enten hat NANIKA geklaut!

Das soll sie eigentlich nicht, aber weil es so lustig ist hat niemand mit ihr geschimpft und sie zerbeist sie ja auch nicht. Sie rennt mit ihrer „Beute“ wie eine Wilde durch den Garten, durch unseren und durch den unserer Nachbarn Schnell wird der Fotoapperat gezückt und wir bedanken uns für diese wunderbaren Bilder. Ein ausgelassener kleiner Hund mit einer weißen Plastikente im Maul!

wo ist hinten und wo vorne?

Ein wunderbarer Tag im Garten

Wir haben einen Schrebergarten, es ist Oktober und wir haben noch ein paar schöne, sonnige Tage und die verbringen wir im Garten. NANIKA ist begeistert, rennt in achten um die Bäume herum, überschlägt sich auf dem Rasen und buddelt in der Erde. Es ist schon abgeerntet und so muss ich nicht auf Pflänzchen achten, die sie niedermachen könnte. Sie nimmt vom Garten Besitz und vom Nachbargarten gleich mit, denn meine entzückenden Gartennachbarn sind ganz verliebt in dieses kleine weiß/ schwarze Wollknäuel und locken sie immer herüber.

Hund macht

Der „Gute Ton“ in der Hundeerziehung

Der gute Ton in der Hundeerziehung; ist er eher laut oder leise? Muss man schimpfen oder kann man nur mit Belohnung erziehen?

selbstbewußter Hund

Mutiger kleiner Hund!

Wie Hundewelpen die Welt entdecken, die einen sind schnell, die anderen vorsichtig. Was kann der Hundebesitzer tun, damit der kleine Hund selbstbewußt durch sein Hundeleben traben kannß

draußen ist es am schönsten

Frühe Morgenstunden

Die Küche wird zu einer Seeplatte, alle Vorleger werden zur Hundetoilette. Wie bringt man einen kleinen Welpen dazu seine Geschäftchen draußen zu machen? Schnell muss man sein und aufmerksam!

putziger Hundewelpe

Drei Näpfe

Ich stelle drei Näpfe auf die Anrichte, drei Näpfe! Zwei für meine Katzen und einen für meinen neuen Hund! Monatelang habe ich mich nicht daran gewöhnen können, dass mein Hund nicht mehr lebt und habe als Gewohnheitsmensch drei Näpfe gegriffen und musste einen traurig wieder ins Regal stellen.

eingekuschelt, der Hund im Bett

Anstandswauwau, warum es gut für Hund und Mensch ist in Gesellschaft zu schlafen

Das Frauchen ist mein Frauchen! Wenn andere mit ihr reden ist das OK, auch wenn ich dann nicht die ganze Aufmerksamkeit habe, aber Umarmen geht gar nicht und lange umarmen schon mal gar nicht! Da setzte ich mich zwischen die Füße und belle. Hey, ich bin auch noch da! Im Bett will ich in der Mitte liegen!

Liebe auf den ersten Blick

Pandora oder was die Neugier der Frauen anrichten kann

Pandora heißt sie in ihrem Zuchtbuch, steht das, wie in der griechischen Mythologie, für die Neugier der weiblichen Welt? Sie wird Dori genannt, wie die vergessliche Fischfreundin von Nemo. Weder das eine noch das andere ist ein Name, das ist ein Urteil.

P1060023

Geh´schau, wie ich schau

Hund und Katze leben friedlich zusammen und die Katzen schauen nur verzweifelt, weil Ihnen der freche kleine Hund immer das Futter wegfrisst

NANIKA vorwitziger Biewer Yorkshire

Der alte Kater und ich!

Hier, wo ich lebe ist auch ein alter, kranker Kater. Den darf ich nicht jagen und nicht anbellen. Frauchen liebt ihre Katzen sehr! Aber manchmal, wenn Frauchen in der Küche ihren Kaffee trinkt, dann ärgere ich ihn. Er ist recht gutmütig, oder vielleicht auch einfach nur alt und träge, aber er wehrt sich nicht, bestenfalls will er einfach an einen anderen Platz. Neulich hat er mir eine mit der Pfote gegeben, da war ich wohl wirklich zu frech….

Schreib uns