oder ich habe eine Ente gefangen!

Im Nachbargarten gibt es einen kleinen Teich und auf dem schwimmt eine Entenfamilie. Nein, keine Angst, eine kleine Plastikentenfamilie und eine dieser Enten hat NANIKA geklaut!

Das soll sie eigentlich nicht, aber weil es so lustig ist hat niemand mit ihr geschimpft und sie zerbeist sie ja auch nicht. Sie rennt mit ihrer "Beute" wie eine Wilde durch den Garten, durch unseren und durch den unserer Nachbarn Schnell wird der Fotoapperat gezückt und wir bedanken uns für diese wunderbaren Bilder. Ein ausgelassener kleiner Hund mit einer weißen Plastikente im Maul!

NANIKA hat die größte Freude, schmeißt die Ente in die Luft, fängt sie wieder auf, springt über Blumenrabatten, rennt wie ein Blitz über die Wiese, dass die Fetzen fliegen, im wahrsten Sinn des Wortes und umrundet Bäume in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Zum Schluss ist sie völlig erschöpft und legt sich zu "Ihrer" Ente und ist glücklich. Diese Ruhephase wird allerdings nicht sehr lange anhalten, denn sie ist ein junger Hund und nach einigen Minuten sprintet sie wieder los!